Seidel-Computer

Ob schwarz, ob blau - nicht verzagen, Franky fragen

Partner von:



Temperatur aktuell

Mein Name ist Frank Seidel, ich bin 60 Jahre alt, leider seit Februar 2019 Witwer und gelernter KFZ-Mechaniker. Vor ein paar Jahren habe ich eine Ausbildung zum anerkannten Serviceberater bei Volkswagen gemacht. Ich verdiene meine Brötchen als Serviceberater und EDVer im Autohaus Elter, in welchem ich bereits 1977 meine Ausbildung begonnen habe. Seit April 2014 bin ich als Gewährleistungssachbearbeiter tätig und kümmere mich um die Abwicklung der Garantie- und Kulanzaufträge mit Audi und VW. Seit 2016 habe ich die Serviceleiterstelle inne, war nicht schnell genug weg...;-)

 

Seit der Wende beschäftige ich mich intensiv mit Computern. Das fing mit dem Amiga an, auf welchem meine erste Internetseite entstand. Auch an ein wenig Programmierung auf dem Amiga in Arexx (Homebankingsoftware für den Amiga) habe ich mich versucht.

Mittlerweile bin auch ich nach dem Amiga bei PCs mit Microsoft Betriebssytemen gelandet - man kommt einfach nicht daran vorbei. Da Windows aber in vielen Bereichen - vor allem mit den laufend störenden automatischen Updates (seit W10), welche einem oft die Nutzung des Rechners verleiden und ihn unbenutzbar machen, arbeite ich mittlerweile meistens auf dem Mac Book Pro oder dem Ipad.

Kleiner Tipp - wenn der PC sehr langsam ist, einfach mal nachsehen ob Windows mal wieder mit sich selbst beschäftigt ist und fertig machen lassen. Wenn der Rechner nie die Chance bekommt, seine Updates einzuspielen und wegen Langsamkeit laufend neu gestartet wird, bleibt das Problem bestehen. Bei Laptops unbedingt darauf achten, die Energieeinstellungen im Netzbetrieb auf "Ruhezustand nie" zu stellen und das Netzteil angeschlossen zu lassen. Leider ist die Standardeinstellung bei Windows schlecht gewählt und das System fährt in den Energiesparmodus, ohne die Updates fertig zu machen. So kann der Rechner auch mal fertig werden.

Ich beschäftige mich mit der Erstellung von Webseiten, repariere nicht- oder schlecht laufende Systeme, kümmere mich um die Aufrüstung von PCs, die Internetanbindung mit Router oder Modem, Netzwerke und allem was sich mit Computern erledigen läßt. Am 01.09.2008 habe ich dazu eine Gewerbeanmeldung nach Kleinunternehmerregelung in der Stadtverwaltung Lauta registriert.

Wer über die PC-Problemchen mal richtig lachen möchte, dem empfehle die PC-Witzabteilung meiner privaten Seite.


Also - nicht gleich den Monitor erschießen - der kann eh meistens nichts dafür - sondern mal um Hilfe anfragen.;-)